Frühjahrsprüfung am 25.05.2019

 

Heute hatten wir unsere erste Prüfung 2019 im PGHV Bliedersdorf. Als Leistungsrichter kam Torsten Müller zu uns, der wie immer sehr angenehm im Umgang gerade mit den ganz Neuen war und fair richtete.

Unsere fünf SKN Starter konnten den Theorieteil schon einmal schnell mit einem grünen Häkchen versehen - alle bestanden.

Vier davon starteten dann auch in der Praxis, also auf dem Hundeplatz.

Jana lief als erstes mit ihrem weißen Schäferhund Jax. Es war eine schöne Vorführungen, bei der nur Kleinigkeiten zu bemängeln waren. Leider stand Jax bei der Dauerablage auf, somit waren 10 Punkte weg...

Solveig hatte auch nur ein paar Kleinigkeiten, die in der sonst schöne Vorführung mit ihrer Rosie nicht ganz klappten. Der Rest war für "das erste Mal" schon ganz schick, wir freuen uns auf das "nächste Mal"! ;-))

Bei Kerstin mit ihrem Bolle klappte so Einiges nicht. Kerstin war teilweise ganz durcheinander. Da Bolle aber immer mit seinem Focus bei Kerstin blieb, konnten Beide die Mindestpunktzahl von 42 gerade so erreichen. Da ist noch sehr viel Luft nach oben...

Marco verblüffte so einige Zuschauer, insbesondere Gundi. Hatte er sich doch beim letzten Training noch fast verlaufen, so lief er heute nahezu wie am Schnürchen. Auch hier waren es ein paar Kleinigkeiten, die zu Entwertungen führten - am grimmigen Gesichtsausdruck arbeiten wir noch, dann strahlt vielleicht auch der Jax ein wenig mehr... ;-)))

 

Im Bereich IBGH1 startete Vivien mit ihrer Nala - eine wunderbar harmonische Vorführung, tolle Position, die die Bullmastiffhündin stets hielt, auch die Stimmung war toll. Wenn der Leistungsrichter nach der Vorführung zum Zaun kommt und sagt: "Das war mal richtig klasse!" - dann heißt das schon was... ;-))) .... und dann - entscheidet sich das Bullmastifftier doch aus der blöden Ablage aufzustehen???? So ein großer Mist - es standen schon 96 Punkte auf dem Zettel, so blieben nur noch 86 übrig... :-(((

Bei Tamara und Vio liefen die technischen Übungen nicht so gut. Bei der Sizübung legte sie sich ab und bei der Platzübung legte sie sich zu früh ab. Es blieben aber noch schicke 80 Punkte übrig.

Bei Lara lief es mit ihrer Paula am Besten. Es summierten sich die berühmten Kleinigkeiten auf 7 Punkte, so dass tolle 93 Punkte übrig blieben.

Auch bei Kirsten Montag mit ihrer Nika war es ähnlich schick, beide erhielten tolle 91 Punkte.

Bei Volker und Juki war ein wenig der Wurm drin in der Freifolge. Juki hing ganz fürchterlich und legte sich bei der Sitzübung. Beide kamen noch auf 77 Punkte, da ist auch noch Luft nach oben.

Bianca und ihre Danira liefen bis zu den technischen Übungen sehr schick, allerdings versemmelten sie das Sitz mal so komplett, so dass die ganzen 10 Punkte für diese Übung fehlten.  Es blieben 80 Punkte übrig.

 

Kirsten lief mit ihrem Kalle wieder die IBGH3 Prüfung. Kalle zeigte eine schöne Freifolge, bei der er allerdings einen schöneren Ausdruck zeigen könnte. Die technischen Übungen waren sensationell. Schnell, freudig und technisch nahezu perfekt. Tolle 93 Punkte vergab Leistungsrichter Müller.

 

Der Straßenteil war für die vier Begleithunde dann ein Klacks, alle bestanden mit Bravour.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

 

BH-VT:

1. Platz   Marco Henker mit Jax          53 Punkte

2. Platz   Solveig Dittmer mit Rosie   51 Punkte

3. Platz   Jana Putzehl mit Jax             42 Punkte

4. Platz   Kerstin Batt mit Bolle           42 Punkte

 

IBGH 1:

1. Platz   Lara Schnaars mit Paula             93 Punte

2. Platz   Kirsten Montag mit Nika           91 Punkte

3. Platz   Vivien Freundthal mit Nala      86 Punkte

4. Platz   Tamara Reinhold mit Vio         80 Punkte

                Bianca Behrmann mit Danira  80 Punte

6. Platz   Volkern Siebern mit Juki           77 Punkte

 

IBGH 3:

Kirsten Lorenzen mit Kalle                       93 Punkte

Das Training hat wieder begonnen!
Wer Interesse hat, einfach mal zur Schnupperstunde vorbei kommen!

Hundeverein [-cartcount]