Herbst- / Flutlichtpokal 2014:

 

Die hundesportbegeisterten Mitglieder des PGHV Bliedersdorf / Harsefeld haben sich heute zum alljährlichen Herbst- / bzw. Flutlichtpokal getroffen.
Alle wissen, dass die meisten Mitglieder sich nur einfinden, weil es nach dem Pokalkampf lecker Grünkohl gibt - nein Spaß bei Seite - natürlich haben wir auch Spaß mit unseren Hunden zu arbeiten!

 
Zunächst trafen wir uns im benachbarten Wald, wo die Stöberhunde zum Einsatz kamen. Leider konnten nicht alle Teams heute antreten, sonst wäre das Teilnehmerfeld größer gewesen.
Für Mailo und sein Frauchen Monika hatte es heute nicht leider nicht gereicht - drei Gegenstände wurden toll verwiesen, aber am Ende reichte die Zeit und auch die Konzentration nicht - dennoch eine beachtliche Leistung, schließlich stöbert Monika mit ihm erst das dritte Mal mit Fremdgegenständen!

Bestanden haben:

 

Wiebke Barvels mit ihrer Paula = 97 Punkte (Platz 1)
Bernd Wülpern mit Eddy = 95 Punkte (Platz 2)
Kirsten Lorenzen mit Mäggi = 80 Punkte (Platz 3)

 

Beim Fährtenpokal gab es ein reines Schwesterduell!
Ich hatte heute die Nase vorn, allerdings hatte Gundula mit ihrer Cajun auch 1,5 Jahre pausiert und die Hündin lediglich mit ein paar Trainingsfährten auf Vordermann gebracht.

 

1. Platz: Hanni Fritz mit Bazooka = 98 Punkte
2. Platz: Gundula Meyer mit Cajun = 95 Punkte

 

Bei den Begleithunden traten 4 Teams an und alle konnten auch bestehen!
Hier die Ergebnisse:

1. Platz: Wiebke Barvels mit Paula = 56 Punkte
            Dietmar Jabs mit Arco = 56 Punkte
2. Platz: Niels Großkreutz mit Happy = 52 Punkte
3. Platz: Kerstin Harm mit Jette = 48 Punkte

 

Nach dem Pokalkampf haben wir uns alle in ein Fresskoma gefuttert - der erste Grünkohl in diesem Jahr!

Herzlichen Dank an alle, die teilgenommen haben und herzlichen Glückwunsch!!!

Das Foto zeigt die Paula von Wiebke, die heute zwei erste Plätze absahnte - toll gemacht, ihr Zwei! 

Herbstprüfung am 27.09.2014

 

Bei herrlichem Wetter durften wir Bliedersdorfer Hundesportler unsere Herbstprüfung bestreiten. Mit Klaus-Jürgen Glüh war ein erfahrener Leistungsrichter uns zugeteilt worden.

Zunächst fuhren wir mit drei IPO Hunden in die Fährte. Offenbar hatten alle drei Hunde zu dieser frühen Stunde noch zu viel Power, denn alle drei waren recht schnell unterwegs. 

Hanne Mölck führte ihren Xaver in der IPO 2 vor. Obwohl er bei der IPO 1 perfekte 100 Punkte ersuchte, machte ihm diese Fährte mehr Probleme, aber die Routine wird ihn sicher wieder in Richtung 100 Punkte führen - dieses Mal reichte es nur für 74 Punkte.

Ingrid und ihr Wiko ersuchten 81 Punkte, auch hier war das Tempo ausschlaggebend, denn Wiko verzettelte sich am ersten Winkel total.

Bei Rita und ihrer Branca lief es wesentlich besser, obwohl auch diese Hündin sehr schnell unterwegs war. Dennoch konnte sie die Fährte stets halten und die Gegenstände souverän verweisen - 96 Punkte!

 

Auf dem Hundeplatz kämpften sich unsere vier VDH-Führerschein Teilnehmer zunächst durch die Theoretische Prüfung. Im Anschluss konnten alle ihr Können unter Beweis stellen. Gerade bei Vivian und bei Monika konnte man schon schöne Phasen der tollen aufmerksamen Unterordnung erkennen - diese beiden Teams werden sicher in Richtung Begleithundeprüfung gehen können! Leider hat gerade eine wichtige Übung bei Vivian und ihrer Anouk nicht hingehauen und lies beide die Prüfung nicht bestehen - sehr schade, denn alle anderen Üungen bestanden beide Hunde mit Bravour!

Auch Ute und Lothar konnten sich mit Braney und Meiki durch den praktischen Teil auf dem Hundeplatz erfolgreich arbeiten und bestanden!

 

Lediglich drei Begleithunde stellten sich an diesem Prüfungstag den Augen des Leistungsrichters. Alle drei waren mit weit über 50 Punkten richtig toll dabei, für Kerstin und Jette war es die erste BH-Prüfung - haben beide richtig toll gemacht!

Bernd's Eddy hatte zwischendurch leichte Motivationsprobleme, dennoch war die Vorführung richtig schick anzuschauen. Unser Routiner-Team  Dietmar mit seinem Arco spulte das BH-Programm wieder souverän ab und erhielten dafür tolle 57 Punkte!!

 

Bei Hanne und ihrem Xaver lief es bei einigen Übungen in der UO noch nicht so gut, absolutes Hightlight war aber das Voraus!

Bei Ingrid und ihrem Wiko war völlig der Wurm drin, besonders Ingrid machte zwei Hundeführerfehler, die ihr schon 30 Punkte kostete, so dass es letztlich nicht zum Bestehen der Prüfung reichte.

Bei Rita und ihrer Branca lief es dann wieder deutlich besser, beide erhielten 87 Punkte für ihre Unterordnung.

 

Im Anschluss gingen wir mit unseren drei Stöberhunden in unser Stöberwäldchen. Alle drei Hunde wurden in der Stufe 2 vorgestellt, in der sie 12 Minuten Zeit hatten vier Fremdgegenstände zu finden. Und zwei Teilnehmer machten es richtig spannend.....!

Kirsten und ihre Mäggi konnten alle vier Gegenstände in relativ kurzer Zeit auffinden. Bemängelt wurde lediglich die Führigkeit, sowie das Verhalten an den Gegenständen - beide erhielten 88 Punkte.

Anja und ihre Amy machten es dann richtig spannend: 10 Sekunden vor Zeitende verwies Amy den letzten Gegenstand! Amy musste richtig ackern und Anja war nach der Prüfung total erledigt - was für eine Anspannung. Dennoch bewiesen beide, was sie für ein tolles Team sind, Amy sehr führig, Anja nach aussen hin sehr souverän und mit Übersicht. 94 Punkte!

Andrea und ihr Max bekamen 86 Punkte. Auch diese Beiden suchten quasi bis zum Schluß der 12 Minuten, allerdings kreiste Max schon mehrfach aus dem Stöberfeld hinaus und war nicht so führig wie gewünscht. Dennoch war Max hoch motiviert und verwies auch noch den letzten Gegenstand souverän. Andrea führte richtig toll vor - bei der langen Suchzeit war es so wichtig, dass sie ihren Max immer mal wieder lobte - klasse!

Alle drei Hunde haben bewiesen, wie motiviert und gut ausgebildet sie sind. Die Hundeführer mussten nun dieses Mal Nerven beweisen, denn im Training haben die Hunde immer sehr zeitnah die Gegenstände gefunden - aber Prüfungen haben nunmal andere Gesetze...! 

 

Die IPO Gruppe hatte in der Abteilung C dieses Mal richtig Pech - irgendwas klappte bei allen nicht so richtig, so dass es bei Ingrid und Jürgen sogar zur Disqualifikation wegen Ungehorsam kam und bei Rita nicht zum Bestehen der Prüfung reichte.

Lediglich Hanne und ihr Xaver konnte die gesamte Prüfung bestehen und im Schutzdienst 87 erreichen.

Aber nach der Prüfung ist vor der Prüfung - weiter geht's!

 

Den Straßenteil konnten alle Prüflinge des VDH Hundeführerscheins, sowie die drei Begleithunde ohne Probleme bestehen!

 

So ging nun ein langer Prüfungstag zu Ende - wir sind stolz auf alle Teilnehmer und freuen uns auf die nächste Prüfung mit Euch!!

 

 

VDH Hundeführerschein:

 

Monika Altmannmit Mailo/ Labrador - bestanden
Lothar Reichemit Meiki/ Mischling - bestanden
Ute Elbrachtmit Barney/ Mischling - bestanden
Vivian Schüttmit Anouk/ Mischling - nicht bestanden

 

 

Begleithundeprüfung:

 

1. PlatzDietmar JabsArcoMischling57 Punkte
2. PlatzKerstin HarmJetteOld Englisch Bulldog54 Punkte
3. PlatzBernd WülpernEddyMischling53 Punkte

 

 

Stöberprüfung:

 

1. PlatzAnja MeierJamie von RadeEnglisch Cocker Spaniel94 Punkte
2. PlatzKirsten LorenzenMäggi von den Ost-KantonenDSH88 Punkte
3. PlatzAndrea MochMaxJack Russell Terrier86 Punkte

 

 

IPO- Prüfung:

 

IPO 2Hanne MölckXaver von EriksonAiredale Terrier748287243 Punkte / gut
IPO 3Ingrid LindemannWiko von den Wannaer HöhenDSH8158disq.0 Punkte
IPO 3Rita Meding-SchmitzBrancaHoll. Herder968760243 Punkte / mh
IPO 3 - CJürgen SteffenWillyMalinois----disq.0 Punkte

Hier ein kleines Video von der Vorführung unserer Begleithundegruppe beim Sommerfest!!
Viel Spaß! :

Frühjahrsprüfung Teil 2 am 24.05.2014

 

Unsere IPO'ler mussten heute ihre Prüfung nachholen, da am letzten Wochenende der Schutzdiensthelfer nicht zur Verfügung stand!

 

Hier die Ergebnisse:

 

Beate DickinsonBelle zum Reichsgrafen von Velen  Rottweiler  BH   52 Punkte
        
Hanne MölckXaver von Erikson  Airedale Terrier  IPO 1  1008889277 Punkte
        

Rita Meding- Schmitz 

(Gaststarterin)

Branca  Herder  IPO 3   937777247 Punkte
Jürgen SteffenWilli  Malinois  IPO 3   918590266 Punkte

Frühjahrsprüfung am 17. / 18.05.2014

 

Hier die Ergebnisse:

 

1. PlatzDietmar JabsArcoMischling58 Punkte
2. PlatzPeter StechmannMaluMischling57 Punkte
3. PlatzBoris MöllerAngusBeauceron56 Punkte
 Bernd WülpernEddyMischling56 Punkte
4. PlatzThomas EhlersJussiLabrador Retriever54 Punkte
5. PlatzNiels GroßkreutzHappyGolden Doodle52 Punkte
6. PlatzKirsten HülsenNelliMischling51 Punkte
 Andrea MochMaxJack Russell Terrier51 Punkte
7. Platz Andrea MochEmmaJack Russell Terrier42 Punkte
     

 

 

Stöberprüfung 1:

 

1. PlatzAndrea MochMaxJack Russell Terrier97 Punkte
2. PlatzAnja MeierAmyEnglish Cocker Spaniel96 Punkte
3. PlatzWiebke BarvelsPaulaMischling95 Punkte
4. PlatzKisten LorenzenMäggiDSH94 Punkte
5. PlatzBernd WülpernEddyMischling90 Punkte
 Dietmar JabsArcoMischling90 Punkte

 

 

Alle Prüflinge des Sachkundenachweises nach dem Niedersächsischen Hundegesetzes haben bestanden!

 

Berichte werde folgen!

 

 

Frühjahrspokal am 29.03.2014

 

Herrlich, bei schönstem Frühlingswetter läuteten wir Bliedersdorfer unser Prüfungsjahr ein!

Erneut hatten wir Nico Süfke eingeladen, um unsere Mensch-Hund-Teams zu bewerten.

 

Zunächst war unsere Stöbergruppe dran. Leider machten nicht alle aus der Stöbergruppe mit, was sich aber sicher bei der Prüfung ändern wird!

Drei Teilnehmer stellten sich der Stöberprüfung 1.

Als erstes Team waren Monika mit ihrem Mylow dran. Das noch sehr unerfahrene Team machte ihren ersten Start bei einem Pokalkampf ganz hervorragend und erhielten vom Bewerter 92 Punkte - tolle Leistung, die mit größerer Erfahrung sicherlich noch weiter ausgebaut werden kann!

Kirsten hatte mit ihrer Mäggi bei der Herbstprüfung einen Zwischenfall beim Stöbern. Die Hündin lief über ein Erdwespennest und wurde sogleich von diesen attackiert. Die Prüfung musste abgebrochen werden, Mäggie musste sogar beim Tierarzt behandelt werden.

Heute hatten Kirsten und Mäggie nicht soviel Pech, sondern arbeiteten ganz hervorragend ihre beiden Gegenstände aus - Bewerter Nico Süfke vergab ganze 94 Punkte!

Unser Stöber-Highlight war dann wieder unser Max!

Andrea war zwar sichtlich angespannt, schließlich ging es um ihre "Titelverteidigung"! ;-))

Max war wieder sehr gut führbar, suchte sehr überzeugend und verwies den ersten Gegenstand sehr souverän. Beim zweiten Gegenstand, den der Bewerter in eine Astgabel am Boden legte - zeigte Max seine Cleverness - dieses Bild war ihm nicht geläufig und er holte sich den aus der Astgabel, legte ihn auf den Boden und verwies ihn dann perfekt! Was haben wir gelacht - herrlich! :-)))

Lediglich aufgrund des zweiten Gegenstandes mussten zwei Punkte gezogen werden, somit verteidigte Andrea mit ihrem Max den Titel der Stöbergruppe!

 

PLatzNameHundRassePunkte
1. PlatzAndrea MochMaxJack Russell Terrier98 Punkte
2. PlatzKirsten LorenzenMäggieDSH94 Punkte
3. PlatzMonika AltmannMylowLabrador92 Punkte

 

Dann folgte unsere große Begleithundegruppe mit insgesamt 14 Mensch-Hund-Teams!

Wir hatten etliche Starter, für die es die große Generalprobe vor der Frühjahrsprüfung war und die zum ersten Mal gestartet waren.

Lediglich für zwei Teams hat es an diesem Tag nicht gereicht.

Sehr schöne Vorführungen konnten wir von Kerstin Harm mit ihrer "Jette" sehen, sowie von Bernd Wülpern mit seinem "Eddy" - beide Neulinge und dafür war das ganz großes Kino.

Sehr souverän auch unsere alte Hasen, die mit Platz 1 (Beate mit "Eddie") und Platz 2 (Dietmar mit "Arco") den anderen zeigten, was Erfahrung und Routine ausmachen.

Hier die Ergebnisse:

 

PlatzNameHundRassePunkte
1. PlatzBeate DikinsonEddieRottweiler57 Punkte
2. PlatzDietmar JabsArcoMix56 Punkte
3. PlatzBernd WülpernEddyMix55 Punkte
4. PlatzJasmin MeyerAmyEnglish Cocker Spaniel54 Punkte
5. PlatzKerstin HarmJetteContinental Bulldog53 Punkte
6. PlatzAnja KlindworthLillieLabrador52 Punkte
7. PlatzThomas EhlersJussiLabrador51 Punkte
8. PlatzAndrea MochMaxJack Russell Terrier47 Punkte
9. PlatzBoris MöllerAngusBauceron46 Punkte
 Margret KlindworthUnaManchester Terrier46 Punkte
10. PlatzKerstin HarmDiabloOld English Bulldog44 Punkte
11. Platz Martina Lünsmann Ben Mix 42 Punkte

 

Ich möchte hier noch einmal erwähnen, dass es für unsere Jasmin der letzte Start mit ihrer Amy war. Jasmin hat für eine Jugendliche sehr lange mit dem Hundesport durchgehalten und hat nun andere Prioritäten - verständlich in diesem Alter! ;-)))

Jasmin, vielen Dank für tolle Vorführungen mit Deiner Amy - Du warst eine Bereicherung auf unserm Hundeplatz!! :-))

Wir freuen uns aber, dass nun Anja mit der Amy bei uns weiter arbeiten wird - wie schön!!

 

Unsere Wiebke hatte während der Vorführungen sehr viel Bilder gemacht, diese können unter folgendem Link angeschaut und bei Bedarf herunter geladen werden!

 

 

https://www.dropbox.com/sh/otp1j7aovrv8gok/PDhQnJmX2q#/